IN ARBEIT

“Hotel O.” (AT) , Regie Cornelius Schwalm, Kino, Fertigstellung Frühjahr 2018

Der Regisseur Martin macht mit seinen Protagonisten Sabine und Holger und dem Regieassistenten Matti einen Trip nach Auschwitz. Sie wollen dort ein Video für die Bühnenprojektion drehen, denn sie proben gerade „Die Ermittlung“ von Peter Weiss und die Premiere steht kurz bevor.

Auschwitz

Doch insgeheim wartet Martin auf den richtigen Augenblick, mit Sabine allein zu sein. Holger freut sich auf ungestörte Momente mit Sabine weit weg von Frau & Kind und Sabine hofft, dass sich Holger endlich für sie entscheidet. Der Besuch im ehemaligen KZ überwältigt sie. Niemand hat damit gerechnet, selbst dem Fahrer Bronski fällt kein markiger Spruch mehr ein. Jetzt begreifen alle Martins Lieblingszitat von Adorno „…nach Auschwitz ein Gedicht zu schreiben ist barbarisch“ und sind ergriffen von eigenen authentischen Empfindungen – alles für die Kunst!

A03_0020-kleiner

B03_0004

Erschöpft suchen sie Erholung am nahe gelegenen Fluss Sluba.

A11_0017

A11_0003

Sabine geht schwimmen und wird plötzlich von der Strömung mitgerissen. Als es ihr endlich gelingt ans Ufer zu kommen, landet sie mitten in Dreharbeiten zu einem polnischen Actionmovie und trifft auf Goska, einen frisch gehypten „Star“ und Nazijägerin im Film.

B07_0010

Sabine_Goska

Am Abend steigt im Hotel eine Sommerparty. Martin bietet Goska eine Rolle an, ist begeistert von der echten Polin, noch dazu mit jüdischen Wurzeln, alle trinken und feiern.
Der Besuch im ehemaligen KZ und Goska´s Auftauchen wirken wie ein Verstärker, die Atmosphäre ist aufgekratzt, sie lassen es so richtig krachen und die Ereignisse überschlagen sich in der Nacht. Beim Videodreh am nächsten Morgen eskalieren die Spannungen, der Dreh platzt.
Hotel O.“ ist eine improvisierte Tragikkomödie um Liebe & Triebe, um Macht & Kunst, um Selbstdarstellung & den Anspruch politisch zu sein. Im Hintergrund ragen die Wachtürme von Auschwitz.

ENSEMBLE

Martin Cornelius Schwalm
Sabine Franziska Petri
HolgerPatrick von Blume
MattiJörg Kleemann
BronskiOli Bigalke
GoskaKatharina Bellena
FilmregisseurTomek Nowicki
MareileMareike Metzner
ManfredMerten Schrödter
Helmut Christoph Füchner
ChristianChristian Ahlers
ToniToni Jessen
NadjaNadja Stübiger
LeoLeopold Hornung
Matze Matthias Rheinheimer
August Lars Rudolph
PressefrauVerena Unbehaun
ReporterGeorg Scharegg
KameramannLeander Schwalm
u.v.a

TEAM

ProduktionCollaboratorsFilms
ProduzentenKatharina Bellena Cornelius Schwalm
RegieCornelius Schwalm Co-Regie Birgit Möller
DrehbuchCornelius Schwalm
Mitarbeit DrehbuchChristiane Lilge Katharina Bellena
Dialogedas Ensemble
KameraBirgit Möller Florian Lampersberger
2nd UnitMarkus Kloth
FilmmusikJoscha Eickel
TonmeisterJoscha Eickel Matthias Steiert
SounddesignJoscha Eickel
EditorAntonia Fenn
Assistant EditorAnna Weusmann

Mit großartigem Sponsoring von 25p cine support GmbH.