ABOUT

CollaboratorsFilms wurde 2012 von Katharina Bellena gegründet.
Im selben Jahr produzierte CollaboratorsFilms den Kurzfilm „Doppelpass“, Drehbuch: Elizabeth Blonzen, Regie: Elke Weber-Moore.
Seit 2013 zahlreiche internationale Festivals und Preise, 2014 Sendevertrag mit Arte.
2014 folgt der Kurzfilm „24/7“, Drehbuch und Regie: Jeanette Wagner, Premiere April 2014 Achtung Berlin Festivals, seitdem zahlreiche internationale Festivals und Preise.
Seit 2015 Co-Produktion abendfüllender Spielfilm „Hotel O.“ von Cornelius Schwalm.
2016 Co-Produktion abendfüllender Kinofilm „Supervising The Meaning of Dreams“ von Pavel Göbl, Produktion Czech Film, Drehstart und Fertigstellung 2017